3. Elterninfo Corona

Liebe Eltern,

seit dem 18. März 2020 findet auch an unserer Schule eine Notbetreuung für alle Kinder statt. Einen Anspruch auf diese Notbetreuung haben bisher alle Eltern, die beide (bzw. nur einer bei Alleinerziehenden) im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann.

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben nun alle Kinder, bei denen nur ein Elternteil in kritischen Infrastrukturen beschäftigt ist, dort unabkömmlich ist und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten werden kann.

Sollten Sie für die nächste Zeit die Notbetreuung in Anspruch nehmen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus und wenden sich per Mail am besten noch am Wochenende an ggsgressenich@t-online.de (vor allem für Montag bitte möglichst frühzeitig melden, um genügend Personal zu organisieren):

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag für die entsprechenden Berufsgruppen zur Verfügung.

Die erweiterte Notbetreuung wird durch die Lehrkräfte und das Personal aus der Ganztagsbetreuung geleistet. Denken Sie bitte daran, dass wir Ihre Kinder während Ihrer Arbeitszeit gerne betreuen, wenn Sie zu den entsprechenden Berufsgruppen gehören und unabkömmlich sind. Das obige Formular des Arbeitgebers ist für die Entscheidung, Ihr Kind aufzunehmen, unabdingbar.

Haben Sie weitere Fragen? Die aktualisierte FAQ-Liste des Schulministeriums finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_NotbetreuungFAQ/index.html

Ich bin mir sicher, dass Sie als Eltern verantwortungsbewusst mit der Entscheidung, Ihr Kind in unserer Notgruppe betreuen zu lassen, umgehen. Von Seiten der Schule können Sie sicher sein, dass wir alles ermöglichen, um den zu betreuenden Kindern die Zeit in der Schule so angenehm wie möglich zu gestalten.

Viele Grüße

Petra Bleimann